News

 

Ein einziges Mal gefahren - Lotus 21 Climax
Ein einziges Mal gefahren - Lotus 21 Climax

Der Lotus 21 Climax überzeugt mit einem 4 Zylinder Coventry Climax Motor und wird bei der Austrian Historic 2022 am Red Bull Ring zu sehen sein!

Das spannende an diesem Lotus? - Er wurde nur ein einziges Mal gefahren! 1961 wurde er für den Großen Preis von Italien neu konstruiert, doch ist Jim Clark (F1 Weltmeister & Indy 500 Gewinner) mit diesem nur einmal gefahren und ansonsten niemand anders.

Jim Clark führte sogar den Großen Preis von Italien mit dem Lotus 21 Climax kurz an, doch kollidierte er mit dem Fahrer von Trips, welcher dabei verunglückte. Der Lotus wurde darauf von der italienischen Polizei beschlagnahmt und nachdem es wieder freigegeben wurde, ist es von Lotus an die Donington Collection weitergegeben worden, wo es viele Jahre verblieb.

Den Lotus 21 Climax bei der Austrian Historic von 10. - 12. Juni 2022 am Red Bull Ring in Rennaction zu sehen, können wir kaum erwarten!

zurück